Veranstaltungen und Programme in chronologischer Reihenfolge

Weiterbildung für Kinder- und Jugendpsychiater

Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Strukturierte Weiterbildung im speziellen Psychotherapie-Teil

Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie bietet die Ärztliche Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen eine spezifische Psychotherapie-weiterbildung im Rahmen eines auf die Weiterbildungsordnung abgestimmten, strukturierten Curriculums an. Dieses beinhaltet den Großteil der Bausteine der strukturierten Weiterbildung im speziellen Psychotherapie-Teil der Facharzt-weiterbildung.

Hervorzuheben ist, dass das Curriculum der Ärztlichen Akademie die Anforderungen der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigungen erfüllt und damit zur Abrechnung genehmigungspflichtiger Psychotherapieleistungen berechtigt.

Zusätzlich kann die Zusatzbezeichnung Psychotherapie (tiefenpsychologisch fundiert) erworben werden, die auch mit einer anderen Facharztbezeichnung kombiniert werden kann.

Strukturierte Weiterbildung im allgemeinen Psychiatrie-Teil
Seminar Psychopharmakotherapie

Die Ärztliche Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen e. V. bietet ein 40-stündiges Seminar zur Indikation und Kontraindikation psycho-pharmakotherapeutischer Behandlung an. Das Seminar ist in erster Linie geeignet für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung auf dem Fachgebiet „Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie“ (KJP), steht aber auch anderen Ärztinnen und Ärzten offen, die kinder- und jugendmedizinisch und / oder kinder- und jugendlichenpsychotherapeutisch tätig sind.

Das psychopharmakotherapeutische Seminar findet im Rahmen der beiden jährlichen Symposien der Ärztlichen Akademie in Benediktbeuern (Oberbayern) und in Brixen (Südtirol) statt. Beide Seminarteile umfassen je 20 Stunden. In der Seminargebühr jeweils inbegriffen sind der anteilige Besuch des Symposiums, das Sie in Benediktbeuern am Sonntagvormittag und in Brixen am Samstag- und Sonntagvormittag besuchen können, und die Abendveranstaltungen der Ärztlichen Akademie.

Das Psychopharmakotherapie-Seminar der Ärztlichen Akademie stellt mit ausgewiesenen Experten aus der Pharmakologie, Allgemein- sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie alle wesentlichen Inhalte dar, die im Praxisalltag mit Kindern und Jugendlichen und seitens der Weiterbildungsordnung im allgemeinen Psychiatrie-Teil der KJP-Weiterbildung [1] gefordert werden. In den 40 Seminarstunden über Indikation und Kontraindikation medikamentöser Behandlungen erfahren Sie die wesentlichen Grundzüge der Grund-lagen und der Anwendung pharmakologischer Behandlungen in Wechselwirkung mit der Psycho- und Soziotherapie einschließlich praktischer Anwendungen. Sie erhalten einen Überblick über wesentliche Grundlagen der Pharmakologie und Pharmakotherapie, der Wirksamkeit und unerwünschter Arzneimittelwirkungen, Indikation und Kontraindikation psychopharmakotherapeutischer Behandlungen und deren Wechselwirkungen sowie über die Arzneimittelvigilanz (Arzneimittelsicherheit).

Von renommierten Klinikern erfahren Sie die Grundzüge der Pharmakotherapie
v. a. bei

·       Depressionen einschl. Suizidalität (Antidepressiva)
·       Angst- und Zwangsstörungen
·       Psychosen, v. a. schizophrenen Psychosen (Antipsychotika)
·       kinder- und jugendpsychiatrischen Notfällen (Akutmedikation)
·       ADHS / ADS (Stimulanzien)
·       Ticstörungen
·       Suchterkrankungen
·       Bipolare Störungen (Phasenprophylaktika)
·       Schlafstörungen

Anmeldung, detaillierte Informationen und Preis siehe: http://www.aerztliche-akademie.de/fortbildung/fortbildung-psychopharmakotherapie.html


[1] Weiterbildungsordnung für die Ärzte Bayerns vom 24. April 2004 in der Fassung der Beschlüsse vom 23. Oktober 2016. Siehe auch http://www.dgkjp.de/component/content/article/78-fortbildung/66-facharztweiterbildung.


Das gesamte psychotherapeutische Fort- und Weiterbildungsangebot für Fachärzte im Überblick:

 

 

 

 

40 Jahre Ärztliche Akademie

Brixen
Lehrgangswoche 2018-2

Symposion
6.-8.7.2018

Zusatzbezeichnung Psychotherapie
Lehrgang
1.-8.7.2018

Qualifikation in tiefen-
psychologisch fundierter
Kinder- u. Jugendlichen-
psychotherapie
(NQ/WQ)
2.-8.7.2018

Eltern-Kleinkind-Psychotherapie (EKP)
Start neuer Kurs
13.-16.2.2020

Eltern-Kleinkind-Psychotherapie
Supervision

4.7.2018

Fortbildung tiefenpsychologisch
fundierte Gruppentherapie
für Kinder und Jugendliche

Start neuer Kurs
13.-16.2.2020

Traumatherapie
Start neuer Kurs
14.-17.2.2019

Psychopharmakotherapie
5.-8.7.2018

Psychosomatische
Grundversorgung
14.-17.2.2019

Psychosomatische
Grundversorgung
Balintgruppe
17.02.2019

Teamentwicklung
und Fallsupervision
14.-17.2.2019

wir2-Bindungstraining
Start neuer Kurs
14.-17.2.2019