Fortbildung

Intensivwoche auf Kreta vom15.-22.10.2022

Die griechisch-orthodoxe Akademie ist eine Weiterbildungseinrichtung, die ähnlich wie die Cusanus-Akademie in Brixen Tagungen und Weiterbildungsveranstaltungen bis ca. 300 Teilnehmer veranstaltet. Im Tagungshaus stehen ca. 80 Zimmer mit insgesamt 120 Betten zur
Verfügung. Von Räumlichkeiten und Ausstattung ist die Akademie mit der Cusanus-Akademie vergleichbar. Die Akademie liegt unmittelbar an der Nord-West-Küste Kretas, ca. 30 km westlich von Chania am Ortsrand von Kolympari. Wir freuen uns, dass wir für Oktober 2022 vom
15.-22.10. wieder Zimmer reservieren konnten.

Schwerpunktthema der Woche wird die Behandlung traumatischer Erfahrungen im Kindes- und Jugendalter sein. Arne Burchartz wird die Weiterbildungswoche maßgeblich gestalten. Er wird Montag-Freitag vormittags jeweils 2 Doppelstunden Theorie und Praxis der Traumatherapie anbieten.

Am Abend bieten wir 2 Doppelstunden praxisbezogene Fallseminare an. Der Nachmittag, 13-17.00 Uhr, kann frei gestaltet werden.

Die Kosten belaufen sich auf 1.490 Euro.

Darin enthalten sind
• 7 Übernachtungen im Einzelzimmer
• Vollpension, d. h. Frühstück, eine Kaffeepause, Mittag- und Abendessen inkl. Wein und Wasser
• Teilnahme an den Seminaren

Die Vergabe der Zimmer erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Zusätzliche Zimmer stehen in umliegenden Hotels zur Verfügung. Wir bitten Sie, Ihre Anreise nach Kreta selbst zu organisieren. Der Flughafen Chania wird von verschiedenen Flughäfen aus Deutschland am
Wochenende angeflogen. Ein Transfer zum Veranstaltungsort kann organisiert werden, da ein Bus zur Verfügung steht, der auch für Nachmittagsausflüge genutzt werden kann.

  • Zielgruppe

    Die Weiterbildungswoche richtet sich vor allem an Kolleginnen und Kollegen mit abgeschlossener Psychotherapieweiterbildung.

  • Umfang und Beginn

    Von Montag-Freitag finden 6 Seminareinheiten à 45 Minuten täglich am Vormittag und am Abend statt. So bleibt der Nachmittag frei, der zu Ausflügen in die interessante Gegend oder zum Baden, in dem in dieser Jahreszeit noch sehr warmen Meer, genutzt werden kann. An den Samstagen bzw. Sonntagen zu Beginn und am Ende der Weiterbildungswoche erfolgt die An- und Abreise.

  • Theorieinhalte

    Behandlung traumatischer Erfahrungen im Kindes- und Jugendalter

  • Zertifizierung, Fortbildungspunkte

    Fortbildungspunkte können beantragt werden.

  • Lehrteam

    Arne Burchartz 

Ihre Ansprechpartnerin

Renate Flügel

Telefon: +49 (0) 89 820 53 03
Telefax: +49 (0) 89 88 20 89

Kontakt

Suche

d

Unsere Stiftung
Seelische Gesundheit von Kindern
Jede Spende hilft!