Veranstaltungen und Programme in chronologischer Reihenfolge

Der wissenschaftliche Beirat der Ärztlichen Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen

Der Vorstand der Ärztlichen Akademie für Psychotherapie hat 2005 ihren Wissenschaftlichen Beirat berufen. Die Aufgabe des Wissenschaftlichen Beirats ist laut Satzung der Ärztlichen Akademie „... die Beratung des Vorstandes hinsichtlich der Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der Ärztlichen Akademie nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Psychotherapie.

Neue und wichtige Impulse finden so Eingang in unser psychotherapeutisches Fort- und Weiterbildungsprogramm, die kinder- und jugendpsychotherapeutische Arbeit wird verbessert. Durch die Zusammensetzung des Beirats aus den verschiedensten Bereichen der kinder- und jugendärztlichen psychotherapeutischen Versorgung wird die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und Instituten gefördert.
Vielen Dank an alle Mitglieder des Beirats für die aktive Unterstützung unseres Anliegens.

Dr. Oliver Bilke-Hentsch

ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie am Schweizer Institut für Suchtfragen und Abhängigkeitserkrankungen, Kind.Jugend.Familie in Frauenfeld

Dr. phil. Peter Bründl

ist psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in freier Praxis in München, außerdem: Dozent, Supervisor (Kinder, Jugendliche, Erwachsene), Lehranalytiker und Leiter der Abteilung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse, e.V. (MAP).

Dr. Yecheskiel Cohen

ist Lehranalytiker der Israelischen Psychoanalytischen Gesellschaft und der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung, Klinischer Psychologe und 40 Jahre Direktor des B’nai B’rithResidential Treatment Centre in Jerusalem.

Prof. Dr. Reinhard Fatke

ist Professor für Pädagogik mit besonderer Berücksichtigung der Sozialpädagogik und Leiter des Pädagogischen Institut der Universität Zürich.

Prof. Dr. Vera King

ist Soziologin, Professorin mit den Schwerpunkten Sozialisation und Entwicklung an der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg im Bereich Allgemeine Erziehungswissenschaft. Forschungen zu Bildungs- und Sozialisationsprozessen in Geschlechter- und Generationenverhältnissen, sozialen Ungleichheiten, Migration, Jugend und Adoleszenz; Familienbeziehungen und Elternschaft.

Dipl.-Soz. Dagmar Lehmhaus

ist analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und Familientherapeutin in freier Praxis in Sprockhövel und Dozentin und Supervisorin am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e.V.

Sibylle Moisl

ist analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in München, Dozentin und Supervisorin der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie e.V. München, der MAP München, des ÄWK München, Arbeitschwerpunkte EKT, sowie Adoleszenztherapie.

Dr. med. Klaus Räder

ist Kinder- und Jugendpsychiater, Psychotherapeut an der Kinderpsychosomatischen Ambulanz in Nordhorn.

Dr. med. habil. Fernanda Pedrina

ist Kinder- und Jugendpsychiaterin und -psychotherapeutin (FMH), Psychoanalytikerin (PSZ), Kinderanalytikerin (ACP) und arbeitet in freier Praxis in Zürich. Sie ist Lehrbeauftragte bei verschiedenen psychotherapeutischen Ausbildungscurricula; Lehraufträge an der Universität Kassel. Artikel und Buchbeiträge u.a. zur psychoanalytischen Arbeit mit Kindern im Alter 0 bis 3 Jahren und zur Psychotherapie mit Migranten, sowie außerdem Schweizer Präsidentin der Gesellschaft für die seelische Gesundheit in der frühen Kindheit (GAIMH).

Dr. paed. Eva Rass

ist analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit eigener Praxis niedergelassen in Buchen. Sie ist seit vielen Jahren Vorsitzende des Instituts für AKJP Heidelberg und übernimmt Lehrtätigkeiten an der PH Heidelberg und an der Hochschule Mannheim.

Dr. med. Gisela Schleske

ist Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie, Psychoanalytikerin (DPV-IPV) und Mitarbeiterin in der Säuglingsambulanz am psychoanalytischen Seminar Freiburg.

Prof. Dr. Inge Seiffge-Krenke

ist Leiterin der Abteilung Entwicklungspsychologie an der Universität Mainz. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Beziehungsentwicklung (Väter, Geschwister, romantische Partner, Bindung), Stress und Coping . Als Psychoanalytikerin (DPV) ist sie in der Ausbildung von Kinder- und Jugendlichentherapeuten tätig.

Dr. med. Susanne Pain

ist Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie und in freier Praxis in München für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie tätig.

Dr. med. Axel Rösche

ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie, Psychoanalytiker (DPG/DGPT) und Supervisor (BLAEK) in Nürnberg.

Dr. med. Karin Trübel

ist Psychoanalytikerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie an der Kinder- und Jugendpsychiatrische Poliklinik in Bern, Schweiz.

Markus Züger

ist Arzt für Psychotherapeutische Medizin und Psychotherapie in Privatpraxis für Jugendliche und Erwachsene und Supervisior in Osnabrück.

Bertke Reiffen-Züger

ist Dipl.-Pädagogin, Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin in einer Privatpraxis für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern und Supervisorin in Osnabrück.

Dr. phil. Dipl.-Psych. Elke Fietzek

ist Psychologische Psychotherapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und Psychoanalytikerin in freier Praxis in Feucht.

 

 

Benediktbeuern Lehrgangswoche 2018-1

Kursübersicht

40 Jahre Ärztliche Akademie

Symposion in Benediktbeuern

9.2.-11.2.2018

Zusatzbezeichnung Psychotherapie
Start neuer Lehrgang in Benediktbeuern
4.-11.2.2018

Qualifikation in tiefen-
psychologisch fundierter
Kinder- u. Jugendlichen-
psychotherapie
(NQ/WQ)
Start neuer Kurs
5.-11.2.2018

Eltern-Kleinkind-Psychotherapie
(EKP) Start neuer Kurs
4.-7.7.2019

Eltern-Kleinkind-Psychotherapie
Supervision
7.2.2018

Fortbildung tiefenpsychologisch
fundierte Gruppentherapie
für Kinder und Jugendliche

Start neuer Kurs
8.-11.2.2018

Traumatherapie (Trauma-Th.)
Start neuer Kurs
14.-17.2.2019

wir2-Bindungstraining
Start neuer Kurs

Psychosomatische
Grundversorgung
8.-11.2.2018

Psychosomatische
Grundversorgung
Balintgruppe
11.2.2018

Teamentwicklung
und Fallsupervision
8.-11.2.2018